Wo gibt es eigentlich freie Bilder für mein offenes Bildungsmaterial?

Bei der Erstellung von Bildungsmaterialien ist es oft wichtig, visuelle Unterstützung in Form von Bildern mit einzubeziehen. Bei tub.torials versuchen wir diese in der Regel selbst zu erstellen. Unser Beitrags-Material stellen wir in verschiedenen Formaten inklusive Illustrationen in einem Gitlab-Repositorium zur Verfügung, auf welches wir regelmäßig am Ende im Lizenzhinweis hinweisen.

Download Bildungsmaterial

Unsere Beiträge und Materialien werden über ein Gitlab-Repositorium angeboten.

Nicht immer ist es jedoch möglich oder auch erforderlich , eigene Illustrationen und Zeichnungen für das zu erstellende offene Bildungsangebot anzufertigen. Zu beachten ist dabei jedoch, dass es mit einer einfachen Recherche über Suchmaschinen und der Verwendung des erstbesten Treffers nicht getan ist. Das jeweilige Material muss auch für unseren Einsatzzweck entsprechend lizensiert sein. Vor allem Public-Domain- und Creative-Commons-Angebote sind bei der Erstellung von offenen Bildungsressourcen für uns also relevant. Lehrende und Lernende können auf diese kostenlos für Austausch, zur einfachen Nutzung und zum Remixen bei der Erstellung eigener Inhalte zurückgreifen.

Da wir verhältnismäßig oft bei Gesprächen rund um offenes Bildungsmaterial nach unseren „Lieblingsanlaufstellen“ für freies Bildmaterial gefragt werden, wollen wir in diesem Beitrag unsere fünf am häufigsten verwendeten Suchangebote für freie Illustrationen teilen (alphabetische Sortierung):

  1. CC Search
    Nach Eingabe eines Suchbegriffes sucht CC Search innerhalb Bibliotheks-, Museums- und Fotoangeboten (aktuelle Quellenliste) nach frei lizenzierten Bildmaterial. Über „Filter“ lassen sich zahlreiche Sucheinschränkungen wie die Lizenz vornehmen.
  2. Flickr (Creative Commons)
    Flickr bietet eine Kategorie für Bilder an, die unter CC-Lizenz veröffentlich wurden. Hier wird auch die Bedeutung der jeweiligen Lizenz beschrieben. Bilder mit CC-Lizenz lassen sich auch suchen, in dem nach Eingabe eines Suchbegriffes im Dropdown-Menü zu Lizenzen „Alle Creative Commons“ ausgewählt wird.
  3. OERHoernchen
    Über OERHoernchen lassen sich neben offenen Bildungsmaterialien auch gezielt Medien suchen. Angebote wie „Flickr“, „Google“ und „YouTube“ werden über die Mediensuche durchsucht. Über „Lizenzfilter“ lässt sich die Suche individualisieren.
  4. Unsplash
    Bei Unsplash haben wir uns schon viel Inspiration geholt. Während mittlerweile leider keine CC0-Lizenz mehr verwendet wird, lassen sich Bilder dennoch durchaus für das eigene Lehr-Lernmaterial nutzen. Besonders praktisch: direkt unter dem Suchschlitz werden aktuell im Trend liegende Suchbegriffe aufgeführt, die zum Stöbern einladen.
  5. Wikimedia Commons
    Die Wikimedia-Commons-Datenbank umfasst mittlerweile weit mehr als 62 Millionen freie Mediendateien, die mit CC- oder Public-Domain-Lizenz versehen wurden. Neben Bildern sind beispielsweise auch Sound- und Videodateien verfügbar.

Auch Angebote wie Europeana (Kollektionen europäischer Bibliotheken), Bing (nach Eingabe eines Suchbegriffs Einschränkung über „Lizenz“) oder Google (nach Eingabe des Suchbegriffs unter „Einstellungen“>“Erweiterte Suche“>“Nutzungsrechte“) sind unserer Meinung nach eine gute Möglichkeit für die Suche nach freien Illustrationen und digitalen Objekten.

Welche Angebote nutzt Ihr für die Suche nach freien Illustrationen? Teilt es uns gerne in den Kommentaren mit.

CC BY 4.0
Weiternutzung als OER ausdrücklich erlaubt: Dieses Werk und dessen Inhalte sind – sofern nicht anders angegeben – lizenziert unter CC BY 4.0. Nennung gemäß TULLU-Regel bitte wie folgt: Wo gibt es eigentlich freie Bilder für mein offenes Bildungsmaterial?“ von Florian Hagen, Lizenz: CC BY 4.0. Der Beitrag kann als Markdowndatei runtergeladen werden.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.