Plagiate vermeiden

Immer mal wieder taucht auch von Studierenden die Frage auf, ob es an der TUHH Tools zum Checken von Dokumenten auf Plagiate gibt. Richtiges Zitieren vermeidet übrigens Plagiate von vornherein.

Tatsächlich gibt es ein Werkzeug zum Erkennen von Plagiaten an der TU. Es gibt für Lehrende die Möglichkeit, das kommerzielle System Turnitin zu nutzen. Dabei sind aber bestimmte Bedingungen etwa hinsichtlich Urheberrecht und Datenschutz zu beachten. Da die Daten auf Server in den USA hochgeladen werden, dürfen keine personenbezogenen Daten von Studierenden an Turnitin übermittelt werden. Die Dokumente dürfen auch nicht auf den Servern gespeichert und für spätere Vergleiche anderer Arbeiten herangezogen werden.

Ctrl C & Ctrl V

Eine persönliche Sicht auf das Thema:

Der Nutzen solcher Plagiats-Erkennungsdienste erscheint eher fraglich. Es sollte primär eigentlich nur um das Bewusstmachen der Plagiats-Problematik gehen. So kommen die Autorinnen Debora Weber-Wulff und Katrin Köhler in ihrem trotz der vergangenen Zeit inhaltlich wohl immer noch aktuellen Aufsatz aus dem Jahre 2010 (Plagiatserkennungssoftware 2010. IWP – Information Wissenschaft & Praxis, 2011, Heft 4, Seiten 159-166) zu der Schlussfolgerung:
Weiterlesen

Seminar im Sommersemester 2019

Im Sommersemester 2019 findet das Seminar Wissenschaftliches Arbeiten für Bachelor-Studierende an der TU Hamburg zum zweiten Mal in zwei Gruppen mit jeweils 30 Teilnehmenden statt. So haben mehr Studierende die Chance auf eine Seminarteilnahme. Von den behandelten Themen her unterscheiden sich die Gruppen A und B nur in Kleinigkeiten. Vor allem aufgrund der Zeitgestaltung und der verschiedenen Lehrenden wird es didaktisch-methodische Unterschiede geben.

Abbildung: Florian Hagen, tub. – CC BY

Termine

Der Termin für die Gruppe A wird wöchentlich stattfinden (90 min), und zwar jeden Montag von 11:30 – 13:00 h.

Die Gruppe B trifft sich alle 14 Tage, jeweils dienstags, von 13.15 bis 16.30 h. Der erste Termin ist der 9. April 2019.

Hier noch einmal eine Übersicht über die voraussichtlichen Termine der Gruppe B:

  1. Dienstag, 09.04.2019, 13.15-16.30 h im Gebäude H (SBS95), Raum H0.09
  2. Dienstag, 23.04.2019, 13.15-16.30 h im Gebäude H (SBS95), Raum H0.09
  3. Dienstag, 07.05.2019, 13.15-16.30 h im Gebäude H (SBS95), Raum H0.09
  4. Dienstag, 21.05.2019, 13.15-16.30 h im Gebäude H (SBS95), Raum H0.09
  5. Dienstag, 04.06.2019, 13.15-16.30 h im Gebäude H (SBS95), Raum H0.09
  6. Dienstag, 18.06.2019, 13.15-16.30 h im Gebäude H (SBS95), Raum H0.09
  7. Dienstag, 02.07.2019, 13.15-16.30 h im Gebäude H (SBS95), Raum H0.09

Anmeldung

Eine Anmeldung wird – wie wohl für die meisten Lehrveranstaltungen des Nichttechnischen Angebotes (NTA) im Komplementärstudium an der TUHH – vom 16. bis 26. März 2019, 11.59 h, in Stud.IP möglich sein. Die „Verlosung“ der Plätze in den betreffenden Veranstaltungen erfolgt am 26. März 2019, 14.00 h.

Wie im vorigen Semester können Sie im Rahmen des Anmeldeverfahrens auch dieses Semester Ihre Wünsche für bestimmte Veranstaltungen des NTA-Angebotes nach Priorität gewichtet abgeben. Diese Priorisierung wird dann nach Maßgabe der verfügbaren Plätze bei deren automatischer Vergabe berücksichtigt. Auch Wartelisten wird es weiter geben, für die Sie sich nach dem Losverfahren bei den Sie interessierenden Veranstaltungen nochmals eintragen müssen. Für den endgültigen Platzerhalt ist auch die Teilnahme in der ersten Sitzung entscheidend.

Sie können sich also für beide Seminare mit unterschiedlichen Prioritäten anmelden und hätten damit eine erhöhte Chance einen der 60 Plätze zu bekommen.

Eine Beschreibung der Veranstaltung finden Sie auch im kommentierten Vorlesungsverzeichnis. Ansonsten bieten die Beiträge dieses Weblogs einen guten Überblick über die Themen! 😎