Universitätsbibliothek TU Hamburg

Universitätsbibliothek Technische Universität Hamburg

Vor 70 Jahren: Hanne Darboven geboren

An den 415 gleichformatigen Blättern aus Bildern, Worten und Noten, welche im Foyer des Gebäudes M hängen, sind manche vielleicht schon vorbeigelaufen. Es handelt sich um das Kunstwerk „Wende 80“ der weltbekannten Künstlerin Hanne Darboven. Zu diesem Konzept-Kunstwerk gehören auch Schallplatten, auf denen eine minimalistische Kompositionsarbeit der Künstlerin zu hören ist; die Noten sind auf […]

Vor 70 Jahren: Hanne Darboven geboren Read More »

Reform des europäischen Patentrechts geplant

Bislang ist es in Europa schwierig, teuer und sehr kompliziert, ein Patent anzumelden, denn das Patent muß vielfach übersetzt und bei jedem nationalen Patentamt einzeln angemeldet werden. Nach einer Pressemitteilung vom 14.12.2010 hat die EU-Kommission jetzt nach langjährigen Beratungen einen Kompromissvorschlag vorgelegt, der „den Weg für eine „verstärkte Zusammenarbeit“ zur Schaffung eines einheitlichen Patentschutzes in

Reform des europäischen Patentrechts geplant Read More »

Vor 105 Jahren errichtet: Hastedts Feierabendhaus (Gazertstr. 60)

Nur das Bronzerelief aus dem Jahre 1907 („Bernhardt-Berlin fec. 1907“) von „Senator Herr Wilhelm Hastedt (geb. 24. Aug. 1835 , gest. 12. Sept. 1904)“ und seiner „Frau Elise Hastedt, geb. Pistel (geb. 17. Dez. 1845 , gest. 13. Febr. 1906)“ erinnert noch an dieses Gebäude.   In seiner Heimatstadt Harburg a.d. Elbe hatte Friedrich Heinrich

Vor 105 Jahren errichtet: Hastedts Feierabendhaus (Gazertstr. 60) Read More »

Vor 155 Jahren geboren : Heinrich Denicke

Das neue Jahr 2011 beginnt mit einem Gedenktag an den Namensgeber der Straße, an der die Universitätsbibliothek postalisch liegt. Heinrich Denicke wurde am 2. Januar 1856 in Buxtehude geboren. Der Jurist Denicke war von 1899 bis 1925 Oberbürgermeister der Stadt Harburg a. d. Elbe. Denickes Dienstzeit endete am 1.1.1925, so daß an seinem 69. Geburtstag

Vor 155 Jahren geboren : Heinrich Denicke Read More »

Kinderforscher zu Besuch beim TUB-Bücherweihnachtsbaum

Alle Jahre wieder…  – und nun schon in der vierten Saison!  –  kommen uns die KinderForscher besuchen. Begleitend zu dem gleichnamigen TUHH-Projekt (www.kinderforscher.de) wurde von TUB-MitarbeiterInnen eine interaktive und kindgerechte Bibliotheksführung entwickelt. Unter dem Motto „Wo ist das Wissen der Forscher gespeichert“, lernen  naturwissenschaftlich begabte 3. + 4.-Klässler aus fünf verschiedenen Hamburger Grundschulen spielerisch unsere

Kinderforscher zu Besuch beim TUB-Bücherweihnachtsbaum Read More »

Vor 80 Jahren und heute : Eine Harburgensie im Bestand der UB der TUHH

Vielleicht sind ja auch Ihnen schon die – inzwischen abgeschlossenen – Renovierungsarbeiten an einem Mehrfamilienhaus in der Eißendorfer Straße 125-133 aufgefallen. In der vorher durchgehend weiß-grauen Fassade sind nun die Eingangs-Türbereiche farbig abgesetzt. In einem Aufsatz über den Geschosswohnungsbau in dem Buch: Karl Schneider : Leben und Werk (1892-1945); hrsg. von Robert Koch und Eberhard

Vor 80 Jahren und heute : Eine Harburgensie im Bestand der UB der TUHH Read More »

Wir nehmen an der „Beschleunigten Fernleihe“ teil!

Seit dem 25.11.08 nimmt die Universitätsbibliothek an der „Beschleunigten Fernleihe“ teil. Das wird – sowohl gebend als auch nehmend –  für deutliche Geschwindigkeitsverbesserungen beim Leihverkehr zwischen den angeschlossen Bibliotheken sorgen. Falls Sie schon bei uns an der GBV-online-Fernleihe angemeldet sind, ändert sich dadurch nichts: Ihre Nutzernummer und Passwort bleiben unverändert Ihr „Guthabenkonto“ bleibt erhalten Ihre

Wir nehmen an der „Beschleunigten Fernleihe“ teil! Read More »

Nach oben scrollen