Der Lieblingsstuhl hat Sitzpolster

Der Lieblingsstuhl hat Sitzpolster und Armlehnen! Herzlichen Dank an alle, die beim Probesitzen und an der Umfrage im Bibliotheksfoyer teilnahmen!

Ihre Wünsche wurden natürlich berücksichtigt: Ab sofort können Sie das neue Mobiliar in den Gruppenräumen 1.006 und 1.009 im Obergeschoss nutzen.
Auch der Raum 0004 im Erdgeschoss bekommt bunte Stühle mit flexiblen Lehnen.

Gruppenräume Obergeschoss

Erdgeschoss Raum 0004

 

Durch Ihr Feedback konnten eindeutige Trends ausgemacht werden – der Lieblingsstuhl der meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat Sitz-Polster und Armlehnen. In Ihren Freitextantworten erfuhren wir, dass Sie bei Ihrer Arbeit die Sitzposition gern wechseln und steife oder feste Lehnen gar nicht mögen, aber Polster gut finden.

Auch die Beschaffung von Einzelarbeitsplatznischen soll aufgrund Ihrer Wünsche noch in diesem Jahr in die Wege geleitet werden. Mit diesen Massnahmen steigern wir die Vielfalt an verschiedenartigen Arbeitsplätzen. Wir hoffen, damit für Sie die Aufenthaltsqualität in der Universitätsbibliothek zu steigern.

 

 

Zugang zu 1.500 eBooks des Hanser Verlages

 

Hanser eBooks

 

Die TUHH-Bibliothek bietet Ihnen bis Ende Juli 2018 weiterhin den Zugriff auf alle eBooks (derzeit ca. 1.500) des Hanser Verlages. Verlagsschwerpunkte sind die MINT-Fächer und die Wirtschaftswissenschaften.
Nach Ablauf des Lizenzzeitraums steht dann abhängig von der Nutzung eine Auswahl der Titel dauerhaft an der TUHH zur Verfügung.

Buchtipps:

Interessante Neuerscheinungen:

  1. Mechanik und Festigkeitslehre / Karl-Heinz Kabus. 8. Auflage
  2. Programmieren mit MATLAB / Ulrich Stein. 6. Auflage
  3. Numerische Mathematik / Michael Knorrenschild. 6. Auflage

Am häufigsten genutzte Titel aus dem Jahr 2016:

  1. Fit für die Prüfung – Elektrotechnik / Jan Luiken Ter Haseborg
  2. Maschinenelemente / Karl-Heinz Decker. 19. Aufl.
  3. Handbuch Produktentwicklung / hrsg. von Udo Lindemann

Auf die eBooks können Sie auch bequem über den Katalog tub.find zugreifen.

Unsicher über die Lizenz in Stud.IP?

Das Semester beginnt wieder, und Materialien werden von Lehrenden für die Veranstaltungen in Stud.IP, der Lernplattform der TUHH, hochgeladen. Hierbei ist immer das Urheberrecht zu beachten. Auch Studierende können durchaus Dokumente in Stud.IP einstellen. Sie alle dürfen nicht ohne Weiteres Schriftwerke hochladen. Vorab haben Sie zu klären, ob an diesen Werken Rechte von Dritten (z.B. Verlagen oder des Urhebers) vorhanden sind. Je nach urheberrechtliche Grundlage Ihres Dokumentes müssen Sie in Stud.IP eine entsprechende Lizenz auswählen (siehe unten!).

Screenshot Website Stud.IP TUHH

Bis zum 01.03.2018 regelt der § 52a UrhG die Nutzung von urheberrechtlich geschütztem Material in geschlossenen Veranstaltungen z.B. im Rahmen einer Lernplattform wie Stud.IP. Damit alle Nutzerinnen und Nutzer in Stud.IP gesetzeskonform die Nutzungsbedingungen für die von ihnen eingestellten Materialien abbilden können, sind in Stud.IP die folgenden Lizenzen hinterlegt.

Lizenzmodelle in StudIP

  • Selbst verfasstes, nicht publiziertes Werk
  • Werk mit freier Lizenz, z.B. CC BY 4.0
  • Nutzungserlaubnis oder Lizenz liegt vor, z.B. Studierende willigen in die Veröffentlichung von Seminarergebnissen ein
  • Abbildungen, Fotos, Filme, Musikstücke, Partituren (Nutzung nur von kleinen Teilen eines Werkes gemäß §52a UrhG)
  • Publizierte Texte ohne erworbene Lizenz oder gesonderte Erlaubnis (Nutzung von kleinen Teilen eines Werkes gemäß §52a UrhG)

 

Die Benennung von Autoren und der Hinweis auf die Quellen sind bei allen hochgeladenen Materialien zwingend notwendig. Zum Beispiel bietet es sich bei Bildern an, Autorin oder Autor sowie die Lizenz direkt auf dem Bild anzubringen oder zumindest in Stud.IP unter der Beschreibung der Datei die Namensnennung, Quelle und Nutzungsbedingungen anzubringen.

Wie geht es weiter?
Es ändert sich der zulässige Nutzungsumfang. Nach dem 01.03.2018 dürfen Sie gemäß dem neuen §60a UrhG (Gesetzes zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft – Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz – UrhWissG) bis zu 15 Prozent des Werkes nutzen! Artikel dürfen vollständig genutzt werden. Es besteht hier eine andere Einschränkung: die Nutzung wird auf „einzelne Beiträge aus derselben Fachzeitschrift oder wissenschaftlichen Zeitschrift“ beschränkt, damit sind z.B. Beiträge aus Tages- und Wochenzeitungen für die Nutzung in Stud.IP tabu!

Zum Studienanfang

Herzlich willkommen zum Studium an der Technischen Universität Hamburg!

Für die neuen Studierenden der TUHH haben die Mitarbeitenden der Universitätsbibliothek der TUHH (tub.) alles Wissenswerte für den Anfang zusammengestellt. Eine Reihe von Beiträgen für Erstsemester-Studierende finden Sie auch in diesem Weblog.

Dazu hier die Folien zur Vorstellung der tub. am 28.9.2017 im Audimax im Rahmen der Brückenkurse:

Viel Erfolg beim Studienanfang!

Ihre tub.

WLAN Helpdesk in der Universitätsbibliothek

Wlan

In Zusammenarbeit mit dem Rechenzentrum der TUHH bieten wir zum Semesterbeginn eine WLAN-Beratung in der Bibliothek an. Zu den unten genannten Zeiten wird Niklas Krüger (Student, User Service Center) am Informationsplatz der Bibliothek zu finden sein, der gerne Eure Anfragen bezüglich WLAN, eduroam, VPN beantwortet und auch praktischen Support anbietet!

Freitag, 29. 09. 2017 von 14:45 bis 16:15 Uhr
Montag, 02. 10. 2017 von 14:45 bis16:15 Uhr
Donnerstag, 05. 10. 2017 von 14:45 bis 16:15 Uhr
Dienstag, 10. 10. 2017 von 14:45 bis 16:15 Uhr
Freitag, 13. 10. 2017 von 14:45 bis 16:15 Uhr
Dienstag, 17. 10. 2017 von 11:30 bis 13:00 Uhr
Mittwoch, 18. 10. 2017 von 11:30 bis 13:00 Uhr

Grafik CCO: Pixabay, geralt

Wer sich die die Termine nicht abschreiben möchte: Wir haben eine .ics Datei für den Import in den elektronischen Kalender erstellt: WLAN_Helpdesk2017

 

Neu hier? 6. eBooks und ihre Nutzung

Viele Bücher sind ebenfalls elektronisch vorhanden. Im Katalog sind diese am Button „Volltext@TUHH“ zu erkennen. Die Verlinkung dieses Buttons führt zum Download-Angebot des entsprechenden Verlages.
Die Inhalte können als Pdf (teilweise auch als EPUB für eBook-Reader) je nach Vorgabe des Verlages artikelweise oder als ganzes Buch heruntergeladen werden. Aus lizenzrechtlichen Gründen ist dies nur aus dem Intranet der TUHH möglich. An den Rechnern mit Internet-Login können angemeldete Leser die eBooks wahlweise auf einem USB-Stick oder einer beliebigen Cloud speichern bzw. per Email versenden. Es gibt hierfür keine Leihfristen. Als Studentin oder Student der TUHH kann man die eBooks auf den eigenen PC herunterladen – dafür muss allerdings eine VPN-Verbindung bestehen. Die meisten Verlage bieten inzwischen auch eine Authentifizierung via „Shibboleth“ (keine VPN-Verbindung nötig!) an.

Weitere Informationen zum TU Campusnetz und zur Nutzung der der E-Medien finden Sie hier!

Mehr zum Thema: „Neu hier?“

Neu hier? 5. tub.find

Unser Katalog tub.find hilft Ihnen bei der Suche nach Informationen, die Sie für Ihr Studium benötigen. Er weist über 450 000 Medien, deren Standort  und Verfügbarkeit in der tub. nach – und dies auf einen Blick!

Was heißt das? Bereits in der Trefferliste bekommen Sie angezeigt, was ausgeliehen, angefordert oder (kostenfrei) vorgemerkt werden kann.

Was finden Sie?

  • Bücher, Zeitschriften (gedruckt und elektronisch)
  • eBooks (auch Lehrbücher)

 

Zuviele oder zuwenig Treffer? Fragen Sie uns!

Viel Spaß beim Stöbern!

Mehr zum Thema: „Neu hier?“

 

Neu hier? 4. Ausleihe

Selbstverbucher

Bücher ausleihen können Sie bei uns an der Ausleihtheke (Zeitschriften sind nicht ausleihbar!), aber auch in Selbstbedienung an den gelben Selbstverbuchungsautomaten. Das Verbuchen am Automat ist während der gesamten Öffnungszeiten bis 21 Uhr möglich und natürlich auch an Wochenenden, inklusive Sonn- und Feiertagen bis 20 Uhr!

Einfach Bücher auflegen (auch im Stapel), Barcode des Bibliotheksausweises einlesen, mit Passwort authentifizieren – auf den Button „Ausleihen“ tippen und Konto schließen – fertig!
An den Automaten (nahe Fahrstuhl) sind sowohl Ausleihe als auch Rückgabe von Medien möglich. Die Rückgabe funktioniert übrigens ohne Bibliotheksausweis und Authentifizierung.

Wenn das Buch nicht vorgemerkt ist, können Sie die Leihfristen bis zu drei Mal in Ihrem Bibliothekskonto online verlängern.
Achtung: bitte Leihfristende beachten! Sobald das Leihfristende überschritten ist, entstehen Gebühren.

Mehr zum Thema: „Neu hier?“

 

Merken

Wartungsarbeiten CIP-Pool am 21.09.2017

CIP-Pool BibliothekAm Donnerstag, den 21.09.2017 stehen die Angebote an den CIP-Pool Rechnern ab 17 Uhr bis Freitag, den 22.09.2017 um 9 Uhr aufgrund von Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung!

Dies betrifft nur die CIP-Pool Rechner in Raum 1005 im Obergeschoss, die restlichen Plätze im Lesesaal können Sie nutzen. Wir bitten für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Neu hier? 3. Erstsemester-Regal

regalSchon beim ersten Besuch in unserer Bibliothek fällt Ihnen sicherlich im Eingangsbereich dieses Regal auf. Unser „Erst-Semesterregal“ bietet eine Auswahl von Büchern speziell für Studienanfänger – vom Lehrbuch bis zur Formelsammlung. Weitere ausleihbare Exemplare dieser Bücher finden Sie zusätzlich in der Lehrbuchsammlung.

Und außerdem: sind die Bücher aus dem Erstsemester-Regal auch elektronisch vorhanden, enthält der QR-Code auf den Hinweistafeln den entsprechenden Link dazu. Also: Mit dem Smartphone ins Intranet und dann den QR-Code scannen.

„Schnuppern“ Sie also gern bei uns für Ihr Studienfach im Erstsemester-Regal!

Herzlich willkommen!

Mehr zum Thema: „Neu hier?“