Über Beate Rajski

Head of library. Hamburg University of Technolgy

Wir suchen Sie für E-Medien, Metadaten, Folio, Open Access #Job

Haben Sie Lust auf E-Medien, das Management von elektronischen Ressourcen und die optimale Bereitstellung der Metadaten für die Nutzung? Möchten Sie beteiligt sein an der Transformation zu Open Access und der Bereitstellung von Forschungsinformationen? Möchten Sie jetzt schon mit FOLIO (ERM) arbeiten, während andere noch planen? Dann hat unsere Medienbearbeitung eine Stelle für Sie:

Kennnummer 15722TTUB Bibliothekar*in in Vollzeit und unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach EGr. 9b TV-L.

Bewerbungsschluss ist der 11.7.2022

Weiterlesen

7. SuedLese – Literaturtage in Hamburgs Süden

7. Suedlese 2022

Der gesamte Juni wird in Hamburgs Süden dieses Jahr im Zeichen der Literatur stehen. Denn: sie sind wieder da – die 7. SuedLese – Literaturtage in Hamburgs Süden. Und vor allem wo

Gelesen wird am Fenster, mit dem Rad, unterm Kirschbaum, auf dem Sandberg, Flohmarkt oder einem Laster, auf dem Bauernhof, am Kneipentresen oder im Musikclub.

Fast 60 Literaturtermine mit gut 80 Autor*innen an gut 30 Orten laden über den Juni verteilt ein, sowohl die Vielfalt des aktuellen literarischen Lebens als auch die spannenden „Orte der Worte“ im Süden der Elbmetropole kennenzulernen.

Wir suchen Sie für Forschungs­daten­management und Digitale Infrastruktur

An unserer Universitätsbibliothek suchen wir eine neue Leitung (E13/A14) für unsere Digitalen Dienste mit dem Schwerpunkt Forschungsdatenmanagement: Stellenausschreibung Kenn-Nr. 0322TTUB

Bewerbungsschluss ist der 25.02.2022

tub. Logo
Weiterlesen

Collect, Write, Publish 2022: Eine Werkzeugkiste für Promovierende

Jeweils 90 Minuten am Mittwoch ab 13 Uhr: Am 26. Januar 2022 startet – organisiert von der Graduiertenakademie der TU Hamburg und der Bibliothek – eine neue Reihe mit neun Kurzworkshops rund um Werkzeuge für den Forschungsprozess, die für Promovierende an der TUHH relevant sind. Die Anmeldung ist eröffnet!

Werkzeug
Weiterlesen

#OAweek2021: Open Access Beratung an der TUHH

„Die Angehörigen der TUHH werden ausdrücklich ermutigt und darin unterstützt, ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Forschung und Lehre offen zur Verfügung zu stellen und neue Formen offener Zusammenarbeit für sich zu erproben.“

Open Access Policy der TUHH

Als das Präsidium der Technischen Universität im März 2013 Open Access öffentlich als strategisches Ziel benannte, war ihm gleichzeitig bewusst, dass dieses Ziel nur mit konkreter Unterstützung erreicht werden kann. Daher wurde an der TUHH eine offizielle Open-Access-Beauftragte eingesetzt. Diese Aufgabe nimmt seitdem die Direktorin der Bibliothek wahr.

Weiterlesen

#OAWeek2021: Willkommen zur Open Access Week 2021

Die Open Access Week findet dieses Jahr in der Zeit vom 25. bis 31. Oktober 2021 statt. Unter dem Motto „It Matters How We Open Knowledge: Building Structural Equity“ werben Institutionen mit Veranstaltungen und Aktionen für den offenen Zugang zu wissenschaftlichen Informationen. Auch die TUHH beteiligt sich mit Unterstützung der TU-Bibliothek.

Weiterlesen

Open Access: Verlängerung des DEAL-Vertrages mit Wiley

Der DEAL-Vertrag mit Wiley wurde um ein weiteres Jahr bis zum 31.12.2022 verlängert. Es gibt keine inhaltlichen Veränderungen am Vertrag.

Wiley Logo

Der Vertrag zwischen Projekt DEAL und dem Wiley Verlag bietet allen Angehörigen der TU Hamburg den freien Zugriff auf Wiley-Zeitschriften. Zeitschriftenartikel, die von Autoren und Autorinnen aus der TU Hamburg bei Wiley eingereicht werden, können dort in der Regel Open Access publiziert werden. Dies kann entweder in reinen Open-Access-Zeitschriften (Gold Open Access) oder als separate Freischaltung in einer Abonnenmentzeitschrift (Hybrid Open Access) erfolgen:
Projekt DEAL – John Wiley & Son Publish and Read Agreement. doi:10.17617/2.3027595.

Informationen zur Veröffentlichung und Finanzierung der Open-Access-Artikel an der TUHH haben wir hier für Sie zusammengestellt: Publizieren bei Wiley

Wir beraten Sie gern bei Fragen dazu.

Das Open Access Team der TUHH
openaccess@tuhh.de

Geänderte Öffnungszeiten ab 1. April 2021: 14 bis 20 Uhr

Update 31.03.2021
Aufgrund der heute festgelegten nächtlichen Ausgangsbeschränkungen für Hamburg ist die Bibliothek ab 1. April von 14-20 Uhr statt von 15-21 Uhr geöffnet.

Seit März 2020 müssen wir unsere Öffnungszeiten und unsere Angebote vor Ort regelmäßig anpassen. Wir folgen dabei den Regelungen, die in Hamburg zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 erlassen werden. Damit schützen wir Sie und uns. Die Details werden in der sogenannten Eindämmungsverordnung festgelegt. So können wir zur Zeit keine Arbeitsplätze anbieten, da Bibliotheken nur für den „Leihbetrieb“ geöffnet werden dürfen. Dies gilt mindestens bis zum 18. April. Weiterlesen

Collect, Write, Publish 2021: Eine Werkzeugkiste für Promovierende

Jeweils 90 Minuten am Mittwoch ab 13 h: Am 27. Januar 2021 startet – organisiert von der Graduiertenakademie der TU Hamburg und der Bibliothek – eine neue Reihe mit acht Kurzworkshops rund um Werkzeuge für den Forschungsprozess, die für Promovierende an der TUHH relevant sind. Die Anmeldung ist eröffnet!

Werkzeug Weiterlesen

#OAWeek2020: Endspurt bei Hamburg Open Science

Die Eröffnung unserer Open Access Woche 2020 übernimmt Prof. Andreas Timm-Giel, geschäftsführender Präsident der TUHH, mit einem Videostatement, in dem er dafür plädiert, dass Wissenschaft offen und FAIR sein sollte.

Open Science setzt eine Unterstützung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler durch eine geeignete Infrastruktur voraus. Deshalb wurde am 6. Dezember 2017 von der Hamburgischen Bürgerschaft das Programm „Hamburg Open Science (HOS)“ beschlossen. Die Programm läuft vom 1.1.2018-31.12.2020. Weiterlesen