#OAWeek2019 Tipps zu Open Science in Hamburg

Aus dem Projekt „Hamburg Open Science“ heraus gibt es im Wintersemester 2019/20 an der Universität Hamburg die Ringvorlesung „Offenheit in der Wissenschaft“ (montags, 18-20 Uhr, Uni Hauptgebäude, Hörsaal C).

Vorträge der Ringvorlesung

Plakat Ringvorlesung Offenheit in der Wissenschaft

Die Vorträge decken dass gesamte Spektrum offener Wissenschaft und offener Lehre ab:

  • Ist Openness Grundwert oder Ideologie?
  • Warum und wie wird Open Access publiziert?
  • Was bedeuten Open Educational Resources (OER) für die Digitalisierung in der Lehre?
  • Wie kann man Forschungsdaten in der Praxis managen?
  • Welche Bedeutung haben Urheberrecht und Datenschutz für Open Science und Open Education?
  • Warum wird Data Literacy immer wichtiger?
  • Wie schaffen Bürger mit Citizen Science Wissen?

Open Up!

Leaflets aus

Das man Open Science auch ausstellen kann zeigt die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft in Hamburg. Bis kurz vor Weihnachten zeigt die Einrichtung im Rahmen ihres 100-jährigen Jubiläums die Ausstellung „Open Up! Wie die Digitalisierung die Wissenschaft verändert“

Die Ausstellung besteht aus den Themeninseln „Digitale Vernetzung“, „Neue Publikationsformen“ sowie „Literatur finden“ und versucht, die Blackbox Wissenschaft, also die Frage „Wie funktioniert eigentlich Wissenschaft?“, dem allgemeinen Publikum transparenter zu machen. Dies ist ja letztlich der Kern von Open Science, was im kurzen Begleitheft zur Ausstellung auch von Guido Scherp – Leiter der Abteilung Open-Science-Transfer der ZBW – anfangs geschrieben steht:

Bei Open Science geht es im Kern darum, die Glaubwürdigkeit und die Qualität in der Forschung in einem digital vernetzten Zeitalter zu verbessern. Wichtigstes Instrument ist dabei Offenheit bzw. Transparenz.

Das Begleitheft, das in deutscher und englischer Sprache vorliegt, gibt einen kurzen und prägnanten Überblick zu Open Science.


Mehr zur Open Access Woche 2019:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.