Home » Blog » Schreiben bis in die Nacht …

Schreiben bis in die Nacht …

Kleine Nacht des wissenschaftlichen Schreibens

Am Mittwoch, den 7. Mai 2014, findet von 15.00 Uhr bis 22.00 Uhr zum ersten Mal an der TUHH – im Foyer und in den Räumen rund um das Audimax 1 – die „Kleine Nacht des wissenschaftlichen Schreibens“ statt.

Organisiert von der Zentralen Studienberatung – in Kooperation mit dem AStA, der TUHH-Bibliothek, dem Zentrum für Lehre und Lernen (ZLL), dem Hochschulsport und dem TU-Rechenzentrum sowie internen und externen Referent*innen – werden Impulse und Anregungen für Studierende und Lehrende rund ums wissenschaftliche Schreiben und Arbeiten geboten.

Wissenschaftliches Arbeiten und Literaturverwaltung

Konzentrierte Eigenarbeit in Schreibräumen ist beim vorbereiteten Programm (Programm-Flyer) ebenso möglich wie das Besuchen von Impulsvorträgen und Workshops. Dazu gibt es Möglichkeiten zur Beratung zum Schreiben und wissenschaftlichen Arbeiten, zum Finden von Fachinformation und zur Wissensorganisation durch Literaturverwaltung!

Die Anmeldung zur „Kleinen Nacht“ ist über die Lernplattform Stud.IP möglich. Aber auch ohne Anmeldung sind Sie herzlich willkommen.

Nach oben scrollen