Barrierefreiheit

Barrierefrei studieren – Hinweise für Menschen mit Behinderung

Barrierefreier Zugang zur Bibliothek

Der Haupteingang der Bibliothek ist über zwei Rampen erreichbar:

  1. Von der Niemannstrasse / Ecke Kasernenstrasse
  2. Von der Denickestrasse: Die Rampe führt zur Mensa, von dort fährt bis 20 Uhr ein Fahrstuhl auf Ebene 0. Die Bibliothek liegt direkt gegenüber dem Gebäudeausgang.

Zugang über die Tiefgarage Denickestrasse 22

Die Tiefgarage Denickestrasse ist abends bis 20 Uhr zugänglich. Bitte nehmen Sie den Fahrstuhl für das Audimax 2 und Mensa bis Ebene 0. Die Bibliothek liegt direkt gegenüber dem Gebäudeausgang.

Ausstattung

Das Gebäude der Bibliothek (TUB) ist mit einem behindertengerechten Aufzug ausgestattet und verfügt über ein Behinderten-WC im Eingangsbereich auf der Ebene Lesesaal 1.
In der TUB ist die Selbstbedienung im Lesesaal wegen der hohen Regale und engen Regalaufstellung leider für Menschen im Rollstuhl und/oder eingeschränkter Mobilität meist nicht möglich. In diesen Fällen hilft Ihnen gern das Bibliothekspersonal. Wenden Sie sich bitte an die Auskunft. Über höhenverstellbare Selbstverbuchungsgeräte ist die Ausleihe und Rückgabe von Büchern während unserer Öffnungszeiten möglich.

Angebote nach Maß

Wenn Sie besondere Hilfestellung bei der Nutzung der Universitätsbibliothek benötigen, setzen Sie sich bitte mit unseren Ansprechpartnern für behinderte Menschen in Verbindung und besprechen Sie mit uns, wie wir Sie unterstützen können.

Ansprechpartner für behinderte Menschen

Fachreferent Detlev Bieler E-Mail Symbolbild
Telefon: 040 42878-3288
Leitung Benutzungsabteilung Herr Stabenau E-Mail-Logo
Telefon: 040 42878-2230