5

ODER-Facettierung in TUBfind

Posted by Oliver Goldschmidt on 19. November 2012 in tub.find |

Ab sofort können die TUBfind-Facetten über ODER miteinander verknüpft werden. Auf diese Weise ist es möglich, im Suchergebnis zum Beispiel alle elektronischen Artikel zusammen mit gedruckten Artikeln anzeigen zu lassen (wählen Sie nur die zwei Facetten „elektronische Artikel“ und „Artikel“). Vorher war es nur möglich, einen einzelnen Wert aus einer Facette auszuwählen; die anderen wurden dann ausgeblendet.

Die Lösung wurde von den Kollegen der Universitätsbibliothek Leipzig im Rahmen des finc-Projektes entwickelt und von uns an unsere Umgebung angepasst. Die ODER-Verknüpfung wird zunächst nur für die Facetten Format und Sprache angeboten.

Schlagwörter: , ,

5 Comments

  • CH sagt:

    Sehr schick!

    PS: Das Captcha lässt mich an meinem Menschsein zweifeln.

  • David Maus sagt:

    Sollten die Facetten in diesen Fällen aber nicht besser in der Initialanzeige alle aktiviert [X] dargestellt werden?

  • Oliver Goldschmidt sagt:

    Das wäre zumindest nicht unlogisch. Andererseits halte ich es auch nicht für schlimm, wenn keine angehakt ist. Wenn alle angehakt wären, wäre es müseliger, auf nur einzelne Werte einzugrenzen (man müsste dann ja alles andere abhaken). So ist es gewiss benutzerfreundlicher.

  • David Maus sagt:

    Woher weiss der Nutzer, dass es sich bei z.B. Format um eine ODER und nicht um eine UND handelt? Da die Gesamtzahl der Treffer ganz nach unten in die Suchwerkzeuge verschoben wurde fehlt der letzte Strohalm, mit dem ein selbst überdurchschnittlicher Nutzer das Verhalten der Format-Facette deduktiv ermitteln könnte.

    Die momentane Lösung ist doppelt Inkonsistent:

    1. Einige Facetten sind UND, einige ODER; kein Feedback an den Benutzer wie sich welche Facette verhält.

    2. ODER funktioniert bei Auswahl der ersten Möglichkeit als eine UND Facette, danach als ODER Facette.

    Diese Inkonsistenz in der (zentralen) Navigation steht für mich klar gegen die Arbeitsersparnis in einem ganz konkreten Anwendungsfall, der Kenntnis über die Implementation des Systems voraussetzt.

  • Oliver Goldschmidt sagt:

    Danke für das Feedback, David. Ich sehe es zwar nicht ganz so dramatisch, aber wir werden nochmal über Verbesserungen in der Darstellung der verschiedenen Facettenarten nachdenken.

    Punkt 2 teile ich allerdings nicht. Wie kann eine Auswahl eines einzigen Wertes aus einer einzelnen Facette per UND verknüpft werden? Verknüpft werden können ja nur verschiedene Werte miteinander, also wenn mindestens zwei ausgewählt werden. Der Mechanismus, dass durch Facettierung das Suchergebnis eingegrenzt wurde, ist ja durch die Änderung nicht grundsätzlich abgeschafft bzw. umgestellt worden. So ist es in meinen Augen nicht unlogisch, dass bei Zuschaltung einer zweiten Facette die Facetten untereinander mit UND verknüpft werden. Dass anders gesetzte Filter auch nach wie vor greifen, auch wenn zusätzlich facettiert wird, ist aus meiner Sicht auch nicht inkonsistent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2010-2019 tub.find Blog All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.