0

TUBfind – jetzt verschlüsselt

Posted by Oliver Goldschmidt on 15. Februar 2012 in tub.find, vufind |

Eine kleine Änderung lässt unser TUBfind ab sofort in verschlüsseltem HTTPS-Modus laufen. Vufind (bis 1.2) kann nur eines von beidem – entweder immer verschlüsselt oder immer unverschlüsselt. Der Grund liegt in der Konfigurationsdatei config.ini. Dort wird die Adresse der Vufind-Instanz angegeben und diese muss entweder mit http:// oder https:// starten. Stellt man hier etwas anderes ein als der Nutzer, funktioniert der Verfügbarkeitscheck über AJAX nicht mehr. Folglich muss der Server dafür Sorge tragen, dass beides immer übereinstimmt: Nutzeranfrage und Konfigurationseinstellung.

Bislang liess TUBfind beides zu, allerdings war in der config.ini HTTP eingestellt und daher funktionierte der Verfügbarkeitscheck nicht, wenn man TUBfind über HTTPS aufrief. Ab jetzt kann TUBfind nicht mehr im HTTP-Modus aufgerufen werden. Der Server leitet alles sofort auf eine HTTPS-Request um. Das funktioniert über zwei neue Zeilen in der Apache-Konfigurationsdatei für Vufind:

RewriteCond %{SERVER_PORT} !^443$
RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}/$1 [L]

Ab Vufind 1.3 ist die Einstellung der URL in der config.ini nicht mehr zwingend notwendig und Vufind erkennt den Modus, in dem der Nutzer die Seite aufgerufen hat, automatisch.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2010-2019 tub.find Blog All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.