DEAL: Kein Vertrag mit Elsevier

Aufgrund der gescheiterten DEAL-Verhandlungen wurden laufende Zeitschriftenverträge mit Elsevier von der TUHH zum 1.1.2019 gekündigt.

Im Hinblick auf den andauernden vertragslosen Zustand ist die Aufnahme von Gesprächen mit Elsevier von DEAL angestrebt mit dem Ziel, möglichst für das Lizenzjahr 2023 einen Vertragsabschluss mit einem attraktiven Kosten- und Leistungsprofil herbeizuführen. Die Vorbereitungen auf diese Gespräche laufen derzeit.

DEAL Logo
CC BY 4.0 Projekt Deal

Aktuelles zu Elsevier aus dem Projekt DEAL

Welche Zeitschriften sind noch verfügbar?

Seit Anfang 2019 ist der Online-Zugriff auf Zeitschriftenartikel des Verlages Elsevier an der TUHH stark eingeschränkt. Verfügbar sind:

48 Zeitschriften bis 2018

Die TUHH abonnierte bis 2018 48 ausgewählte Zeitschriften von Elsevier. Auf diese Zeitschriften ist der Zugriff bis einschließlich Jahrgang 2018 weiterhin möglich:

Alle anderen Zeitschriften von Elsevier waren 2018 nur im Rahmen einer bezahlten Jahreslizenz ohne Archivrecht zugänglich. Hier ist kein Zugriff mehr möglich.

Archivjahrgänge von  1907 – 2002:

Die Archivjahrgänge stehen, finanziert durch die DFG, deutschlandweit als Nationallizenz zur Verfügung:

Alternative Beschaffungsmöglichkeiten:

An der TUHH nicht mehr bzw. nicht zugängliche Artikel können über die Fernleihe bestellt werden. In der Regel erhält man hier eine Papierkopie innerhalb einer Woche.

Es lohnt sich generell zu prüfen, ob benötigte Artikel eines Verlages auch Open Access verfügbar sind.

Von Forschenden der TUHH dringend benötigte Aufsätze können innerhalb von 72 Stunden über die TU-Bibliothek über einen Dokumentenlieferdienst beschafft werden. Die Kosten werden von der Bibliothek übernommen.

Fragen?

Ask me about Open Access

Open Access Team der TUHH
Envelope-Icon openaccess@tuhh.de

Nutzen Sie auch gerne unsere offene Open-Access-Sprechstunde über Zoom (Kenncode: 347349) bei Fragen rund um Open Access:
Freitags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr.