Databases

Please note: This list of databases is itself a database (DBIS - "Database Info-System"). We tried to translate as much as possible to make this tool more useful for our english speaking patrons. Still, some content will only show up in german.

Detailansicht

DÖW Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes
Recherche starten: http://www.doew.at/
Weitere freie Zugänge:http://de.doew.braintrust.at/
AvailabilityFreier Zugang
Inhalt:
Dieses Portal präsentiert die Aktivitäten und Ergebnisse der wissenschaftlichen Tätigkeit des DÖW zu den inhaltlichen Schwerpunkten
  • Widerstand und Verfolgung im Nationalsozialismus
  • Exil
  • NS-Verbrechen, insbesondere Holocaust, Konzentrationslager und NS-Medizinverbrechen
  • NS- und Nachkriegsjustiz
  • Rechtsextremismus nach 1945, (neonazistische) Holocaust-Leugnung
  • Opferfürsorge, Restitution und Entschädigung nach 1945
in Form von Projektdarstellungen, Auszügen aus Publikationen, Ausstellungen und Datenbanken. Hervorzuheben sind die Personendatenbanken „Shoah-Opfer, Gestapo-Opfer und Opfer politischer Verfolgung und das „Spanienarchiv online.

Im Jänner 2015 sind die Datensätze von 46.000 Holocaustopfern mit Bildern der jeweiligen Transportliste ergänzt worden ... Die Ergänzung in der Datenbank umfasst nun die Scans aller erhalten gebliebenen Listenseiten, die von der Israelitischen Kultusgemeinde für die Nationalsozialisten erstellt werden musste. Sie wurden den jeweiligen Personen zugeordnet und sind ebenfalls auf der Homepage abrufbar. (Quelle: derStandard.at; gesehen am 05.02.2015)

Ergänzend finden sich Links zu verwandten Services und Datenbanken anderer Anbieter.
Subjects
  • Geschichte
Keywords, Exil, Geschichte, Judenverfolgung, Nationalsozialismus, Politische Verfolgung, Verbrechensopfer, Widerstand, Österreich
Publication formWWW (Online-Datenbank)
Database typePortal 
PublisherDÖW Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes