Databases

Please note: This list of databases is itself a database (DBIS - "Database Info-System"). We tried to translate as much as possible to make this tool more useful for our english speaking patrons. Still, some content will only show up in german.

Detailansicht

Thesaurus Defixionum
Other names: TheDefix
Recherche starten: http://www.thedefix.uni-hamburg.de
AvailabilityFreier Zugang
Hinweise:Hinweise zur Nutzung der Datenbank
Inhalt:
Die Datenbank TheDefix (Thesaurus Defixionum) zielt darauf ab, die verstreut veröffentlichten Fluchinschriften der Antike zu erfassen. Derzeit sind im TheDefix über 1700 Fundstücke erfasst, deren materielle (Herkunft, Datierung, Maß, Material, archäologischer Kontext usw.) sowie textuelle (Textedition(en), Übersetzung(en), inhaltliche Merkmale usw.) Charakteristika angegeben sind. Die vollständige Aufnahme neu publizierter Fluchtafeln wird angestrebt. Der TheDefix stellt die aktualisierte Version der Datenbank TheDeMa (Thesaurus Defixionum Magdeburgensis) dar, die von 2015 bis 2019 im Rahmen des DFG-Projektes Magische Verfluchungen als Durchsetzung von Recht. Transkulturelle Entwicklung und individuelle Prägung der antiken Fluchtafeln an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg entwickelt und gepflegt wurde.
Subjects
  • Geschichte
  • Klassische Philologie
  • Rechtswissenschaft
Keywords, Antike, Fluch, Inschrift
Publication formWWW (Online-Datenbank)
Database typeBestandsverzeichnis 
PublisherUniversität Hamburg, Arbeitsbereich Alte Geschichte