Databases

Please note: This list of databases is itself a database (DBIS - "Database Info-System"). We tried to translate as much as possible to make this tool more useful for our english speaking patrons. Still, some content will only show up in german.

Detailansicht

Germersheimer Übersetzerlexikon
Other names: UeLEX
Recherche starten: http://www.uelex.de/
AvailabilityFreier Zugang
Inhalt:
Unser Wissen über die Literaturen der Welt speist sich fast ausschließlich aus Übersetzungen. Denn wer könnte schon von sich behaupten, alles oder zumindest vieles im jeweiligen Urtext lesen zu können? Den literarischen Importen verdankt die deutsche Literatur ihren Reichtum und ihre Vielfalt. Von den Übersetzern kennen wir allerdings oft nicht einmal die Namen. Diesen Missstand soll das Germersheimer Übersetzerlexikon beheben. Die in ihm zusammengetragenen Daten werden zugleich eine neue, interkulturelle Sicht auf die Geschichte der deutschen Literatur (von den Tagen Luthers bis zum 21. Jahrhundert) ermöglichen.
Nach dem Vorbild des in den letzten Jahren entstandenen schwedischen Übersetzerlexikons (www.oversattarlexikon.se) werden im digitalen und online frei zugänglichen Germersheimer Übersetzerlexikon zu bedeutenden und interessanten Übersetzern wissenschaftlich fundierte, in Essayform geschriebene Porträts veröffentlicht. Neben Literaturübersetzern wird das Lexikon auch Übersetzer vorstellen, die philosophische, naturwissenschaftliche, religiöse oder politische Texte ins Deutsche gebracht haben. Die Essays zu Leben und Werk der einzelnen Übersetzer werden durch umfassende Bibliographien ergänzt.
Erstellt von der Arbeitsstelle Germersheimer Übersetzerlexikon am Arbeitsbereich Interkulturelle Germanistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
Subjects
  • Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Keywords, Deutsche Literatur, Übersetzung
Publication formWWW (Online-Datenbank)
Database typeWörterbuch, Enzyklopädie, Nachschlagewerk 
PublisherArbeitsstelle Germersheimer Übersetzerlexikon, Johannes Gutenberg-Universität Mainz