Databases

Please note: This list of databases is itself a database (DBIS - "Database Info-System"). We tried to translate as much as possible to make this tool more useful for our english speaking patrons. Still, some content will only show up in german.

Detailansicht

Fachinformationsdienst Jüdische Studien
Other names: FID Jüdische Studien
Recherche starten: https://juedische-studien.fid-lizenzen.de
AvailabilityFreier Zugang
Hinweise:Das Angebot richtet sich an Fachwissenschaftler der Jüdischen Studien und Israel Studien sowie an kooperierende Fachrichtungen, in denen fachspezifisch geforscht wird.
Darüber hinaus besteht ebenfalls für Fachwissenschaftler von Museen und Archiven sowie Gastwissenschaftlern die Möglichkeit der Registrierung nach entsprechendem Nachweis.
Inhalt:
Der Fachinformationsdienst Jüdische Studien der Universitätsbibliothek J.C.S. Frankfurt am Main ist ein Kooperationsprojekt mit Prof. Dr. Kai Eckert von der Hochschule der Medien in Stuttgart.
Die 1. Förderphase ging von 2016 – 2018 und wurde von der DFG um eine 2. Förderphase von 2019 – 2021 verlängert.
Der FID Jüdische Studien baut auf den früheren Sondersammelgebieten „Wissenschaft des Judentums“ und „Israel“ auf, die von 1949 bis 2015 von der Universitätsbibliothek J.C.S. Frankfurt am Main betreut wurden.
Diese Sammlung umfasst umfangreiche historische und moderne Buch- und Zeitschriftenbestände sowie digitale Sammlungen und zählt international zu den bedeutenden wissenschaftlichen Beständen ihrer Art.
Das fachübergreifende FID-Rechercheportal bietet eine fachspezifische Recherche über die Bestände der Universitätsbibliothek J.C.S. Frankfurt am Main hinaus, da durch die Kooperation mit dem FID Nahost-, Nordafrika- und Islamstudien auch die thematisch relevanten Titel der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt angezeigt werden.
Subjects
  • Theologie und Religionswissenschaft
Keywords, Asien-Afrika-Wissenschaften, Judaistik, Theologie und Religionswissenschaft
Publication formWWW (Online-Datenbank)
Database typePortal