Unpaywall: Der schnelle Weg zur Open-Access-Version

Für Ihren Zugang zu kostenpflichtigen Zeitschriftenartikeln gibt es jetzt neue Unterstützung. Auf unseren Lesesaal-PCs finden Sie das Browser-Plugin unpaywall, das für Firefox und Chrome erhältlich ist.

Unpaywall in actionGibt es eine freie Version des Artikels? Weiterlesen

Katalog tub.find – neue Titel fehlen derzeit

Im Zuge des Zusammenwachsens von BSZ und GBV gibt es Startschwierigkeiten, die vermutlich länger andauern. Deshalb ist unser Katalog und Discovery-System tub.find seit 15.3.2019 nicht mehr ganz aktuell.

Daher empfehlen wir Ihnen bis auf weiteres für Literaturrecherchen nicht nur unseren Katalog tub.find zu nutzen, sondern auch in der klassischen Katalog-Oberfläche zu prüfen, ob der von Ihnen gewünschte Titel doch Teil des Bestandes der tub. ist. Wir tun es auch! Ob Anfragen unserer Nutzerinnen und Nutzer auf verschiedensten Kanälen oder vor Ort oder auch bei Fernleihbestellungen – wir sehen derzeit zur Sicherheit in beiden Datenbank-Systemen nach.

Kommen Sie gern für Nachfragen und Unterstützung zu uns an die Serviceplätze in der Bibliothek. Wir bitten für die unübersichtliche Situation um Ihr Verständnis!

Test #2: Neue Stühle – Probesitzen im Bibliotheksfoyer ab 15.06.17

Zeit für was Neues…
Kaputte Stühle

Wenn wir Sie nach Ihren Wünschen für die Bibliothek fragen, dann sind zwei Antworten garantiert dabei:

  • Ich möchte in Ruhe und ungestört arbeiten.
  • Ich möchte genug Platz für die Gruppenarbeit.

Deshalb haben wir seit Sommer 2016 vier neue Gruppenarbeitsräume im ersten Stock unserer Bibliothek freigegeben. Die Möblierung in den Gruppenarbeitsräumen soll nun durch Tische und Stühle verbessert werden, die möglichst Ihnen gefallen. Weiterlesen

Probesitzen im Bibliotheks-Foyer ab 16.05.17

Wenn Sie in der Bibliothek gern ruhig und konzentriert arbeiten möchten, dann sollten Sie bei uns unbedingt einmal probesitzen: Nachdem in einem Gruppenarbeitsraum schon ein Einzelarbeitsplatz, eine sogenannte „Workbay“ getestet werden konnte, wollen wir Ihnen nun an prominenter Stelle zwei Modelle zum Vergleich anbieten. Weiterlesen

Neue Gebührenordnung zum 01.04.2016 – Vorab-Information

Euro-Münzen und Banknoten

Es ist geplant, dass in Hamburg zum 1. April 2016 eine neue Gebührenordung für Wissenschaftliche Bibliotheken in Kraft tritt. Diese soll vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg auf der Grundlage des Hamburgischen Gebührengesetzes erlassen werden.

Wichtige Neuerungen betreffen vor allem diejenigen, die Medien nicht fristgerecht verlängern bzw. zurückgeben.

Die gute Nachricht: Der Überblick über die Gebühren wird für alle transparenter, da die Gebühr bei einer Rückgabeaufforderung sofort in das Konto gebucht wird und damit für Sie sichtbar ist. Bisher wurden die Gebühren erst nach Rückgabe der Medien angezeigt.

Ab dem 1. April sollen hamburgweit die Säumnisgebühren in folgender Staffelung pro Medium gelten:

Erste Rückgabeaufforderung (1. Woche) 1 Euro
Zweite Rückgabeaufforderung (2. Woche) 2 Euro (insgesamt 3 Euro/Medium)
Dritte Rückgabeaufforderung (3. Woche) 5 Euro (insgesamt 8 Euro/Medium)
Vierte Rückgabeaufforderung (5. Woche) 10 Euro (insgesamt 18 Euro/Medium)

Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Leihfrist eines Mediums z.B. um 5 Wochen überziehen, bedeutet dies dann eine Säumnisgebühr von 18 Euro pro Medium!

Wie Sie sehen, verändern sich die Gebührensätze nur bei erheblichen Überziehungszeiten, eine zügige Rückgabe liegt im Interesse aller unserer Nutzerinnen und Nutzer …

Die neue Gebührenordnung muss noch ihren Weg durch die politischen Instanzen machen, wir werden Sie rechtzeitig vor der Änderung nochmals informieren.

Mögliche Fragen Ihrerseits beantworten wir jetzt schon gerne.

Baulärm im oberen Lesesaal nur noch heute 28.04.15 bis 16 Uhr

Bereits letzte Woche begannen Restaurierungsarbeiten an Arbeitsplatznischen in unseren Lesesälen.
Leider entstand durch die eingesetzten Geräte zeitweise Lärm, der konzentriertes Arbeiten stark beeinträchtigte.
Wir bitten für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung!
Die gute Nachricht – die Arbeiten können heute bis circa um 16 Uhr zu Ende gebracht werden,
der „lärmträchtige“ Kompressor kommt ab jetzt nicht mehr zum Einsatz!
Bitte nutzen Sie im Falle von Lärmbelästigung auch freie Arbeitsplätze im unteren Stockwerk.
Vielen Dank für Ihre Hinweise!

Nächstes Wochenende keine Online-Fernleihe

Aufgrund von Wartungsarbeiten beim GBV wird an diesem Wochenende keine Online-Fernleihe möglich sein, auch die Nutzung weiterer GBV-Datenbanken ist unterbrochen. Die Dauer der Arbeiten wird von Freitag, den 20.02.2015, 20:00 Uhr bis maximal Montag, den 23.02.2015, 8:00 Uhr angegeben.

Wartungsarbeiten Lesesäle ab 04-09-13

Ab dem 4. September wird mit dem notwendigen Austausch der Rauchmelder in der Bibliothek begonnen. Geringe Beeinträchtigungen durch Bohrarbeiten und das Öffnen von Deckenelementen werden in den Lesesälen leider nicht zu vermeiden sein.

Ab demselben Zeitpunkt wird die Aufzugsteuerung des Fahrstuhls im Lesesaal erneuert. Bitte beachten Sie, daß der Aufzug während der vierzehntägigen Sanierung nicht genutzt werden kann.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!