Filmgeschichte – 100 Jahre UFA

Eine Auswahl zum Ausleihen

Am 18. Dezember feiert die UFA ihr 100jähriges Bestehen. Sie wurde in Berlin gegründet und ab 1922 wurden Filme auch in Potsdam Babelsberg produziert. Ihre Blütezeit erlebte die UFA in den 1920er bis 1940er Jahren. Während dieser Zeit hatte sie maßgeblich Anteil an der deutschen Filmgeschichte. Bekannte Produktionen sind z.B. Dr. Mabuse, Der blaue Engel oder Die Feuerzangenbowle. Heute ist die UFA Marktführer im deutschen Fernsehen und produziert Unterhaltung für die Massen.

Aus diesem Anlass präsentieren wir Ihnen Medien rund um das Thema Film in unserem Regal im Eingangsbereich der Bibliothek.

Stöbern Sie in unserer Literaturliste zum Thema.