Digitale Forschungsdaten für die Zukunft sichern

Forschungsdaten
Die TUHH ist eine Technische Universität, die sich dem Leitbild Technik für den Menschen verschrieben hat, und Forschung und Lehre auf hohem akademischen Niveau anbietet.

Für die zukünftige Weiterentwicklung und Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Kontext muss sich die TUHH auch der Diskussion über Open Access von Forschungsergebnissen und Forschungsdaten stellen. Open Access kann eine höhere Qualität der wissenschaftlichen Ergebnisse, eine bessere Sichtbarkeit und intensivere Diskussion innerhalb der wissenschaftlichen Community sowie eine bessere internationale Zusammenarbeit bewirken. Mittelgeber wie DFG und EU fordern bereits die weitgehende Verfügbarkeit der Forschungsergebnisse im Open Access. Das Land Hamburg hat gerade eine Vorstudie für das Hamburg Open Archive gestartet, welches die Plattform für Open Access in Hamburg werden soll.

An der TUHH werden dabei die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft verabschiedeten Empfehlungen zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis berücksichtigt wie auch die im September 2015 vom Senat der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG verabschiedeten „Leitlinien zum Umgang mit Forschungsdaten“. In diesem Zusammenhang möchten wir an der TUHH die Anforderungen und Bedarfe für das Forschungsdatenmanagement TU-intern erheben. Mit Forschungsdaten sind hier nicht die Publikationen oder die Metadaten der Forschungsprojekte gemeint, sondern die wirklichen Daten (Messdaten, Quellcode, Simulationsergebnisse, Bilddaten, etc.) auf denen die Forschungsergebnisse und Publikationen beruhen.

Die TUHH-Umfrage zum Thema Forschungsdaten wird im Auftrag des Präsidiums der TUHH durchgeführt. Sie basiert auf den Umfragen der Humboldt Universität zu Berlin (2013) und der TU Darmstadt (2015). Die Teilnahme ist freiwillig und anonym und auf Deutsch und Englisch möglich. Das Wissenschaftliche Personal sowie die DV-Beauftragten haben bereits per E-Mail eine Einladung zu der Umfrage erhalten. Interessierte aus diesem Kreis der TUHH, die keine Einladung erhalten haben, bitten wir um eine kurze Rückmeldung an die TU-Bibliothek, wenn Sie teilnehmen möchten. Vielen Dank!

Die Umfrage ist bis einschließlich 15.08.2016 online erreichbar.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Bibliothek oder den Präsidialbereich Forschung.