Leben wir im Anthropozän?

Unter dem Begriff Anthropozän wird eine neue geochronologische Epoche vorgeschlagen, eine Epoche, in der alle biologischen, geologischen und atmosphärischen Prozesse auf der Erde durch den Menschen beeinflusst werden. Die Einsicht, dass der Begriff Anthropozän berechtigt ist, kann im Zeichen des Klimawandels zu einem Perspektivwechsel in Politik, Kultur und Gesellschaft aber auch bei uns einzelnen Menschen beitragen. Der Begriff wird aber durchaus auch kritisch gesehen. Gleichwohl wird der Begriff politisch stark unterstützt.

Das sogenannte „Anthropozän-Projekt“ haben in Deutschland sowohl das „Haus der Kulturen der Welt“ in Berlin als auch das Deutsche Museum in München als Thema einer Bildung für nachhaltige Entwicklung aufgegriffen:

Bücher zum Thema Anthropozän in der TUHH-Bibliothek

2014: Gezeichnet von Benedikt Rohlmann, 2014. Creative Commons License This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License. http://www.environmentandsociety.org/blog/anthropocene-milestones-no-19-zuse-z4-benedikt-rohlmann

Z4 von Konrad Zuse: Bild 8.
Gezeichnet von Benedikt Rohlmann, 2014. Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License. Link zum vollständigen Comic: http://www.environmentandsociety.org/blog/anthropocene-milestones-no-19-zuse-z4-benedikt-rohlmann

Zur Geschichte des Begriffs:

  • Im Jahre 2000 hat der niederländische Chemiker und Atmosphärenforscher Paul Crutzen mit Eugene F. Stoermer eine kurze Notiz zum Anthropozäen veröffentlicht: Crutzen, P.J.; E.F. Stoermer, 2000: The „Anthropocene“. Global Change Newsletter (IGBP), 41, 17-18.
  • 10 Jahre später folgte ein ausführliches Review zum Thema: Steffen, Will; Grinevald, Jacques; Crutzen, Paul; McNeill, John (2011): The Anthropocene: conceptual and historical perspectives. In: Philosophical transactions. Series A, Mathematical, physical, and engineering sciences 369 (1938), S. 842–867. DOI: 10.1098/rsta.2010.0327.
  • Weitere Materialien und Gedanken zum Anthropozän.

Ein Gedanke zu „Leben wir im Anthropozän?

  1. Pingback: Anthropozän und Information(skompetenz) | Hapke-Weblog

Kommentare sind geschlossen.