Dissertationen elektronisch publizieren

Seit Sommer 2007 ist die neue Promotionsordnung an der TUHH in Kraft. §13 regelt die möglichen Veröffentlichungsarten der Promotionsarbeit. In Abs. 2c4 dieses Paragraphen wird eine Publikation über den universitären Dokumentenserver als vollwertige Veröffentlichung anerkannt.

Logo Dini Zertifikat Dokumentenserver

Sie können also, wenn Sie nach dieser Fassung der Promotionsordnung Ihre Dissertation schreiben, die Publikation primär digital vornehmen und dadurch die Kosten einer Printpublikation sparen. In diesem Fall müssen Sie neben den dem Prüfungsausschuss bzw. Institut vorzulegenden Exemplaren lediglich 4 gebundene Versionen in der TUHH-Bibliothek abgeben – anstatt der vorher üblichen 40. Zusätzlich müssen Sie die digitale Fassung auf unseren Dokumentenserver TUBdok hochladen und das dort bereitgestellte Veröffentlichungsformular ausfüllen.

Wenn Sie dabei Probleme haben oder keinen keinen gültigen Bibliotheksausweis mehr besitzen, wenden Sie sich einfach direkt an uns (unter tubdok@tu-harburg.de).

Die Bereitstellung auf TUBdok ist derzeit kostenfrei.