Versand von Aufsatzkopien per eMail (seit gestern) für nicht rechtens erklärt

Das OLG München hat das lange erwartete Subito-Urteil gefällt – so wie befürchtet …

aus Eric Steinhauers Weblog „Bibliotheksrecht:

„Das OLG München hat nach einer Pressemeldung der TIB Hannover den Versand von Aufsatzkopien per eMail für nicht rechtens erklärt …“

http://bibliotheksrecht.blog.de/2007/05/14/subito_urteil_vom_lg_munchen_i~2266535